HOMECLUBPRESSE-ONLINEPRESSE-PRINTREVIEWLAGEFÖRDERVEREINNEWSLETTERGALERIEKONTAKTIMPRESSUM
Musikergrüße zum 5. Stellwerk Geburtstag

Zitate:

Eure Werbung ist beispiellos - super, weiter so!!
Olga Nowikow (Pianistin, Dresden)

Das Stellwerk ist für mich aus der Hamburger Jazzszene
nicht mehr wegzudenken!
Lorenz Hargassner (Saxophonist, Hamburg)

Ich habe immer noch ein gutes Gefühl, wenn ich an unseren
Auftritt im Stellwerk denke, die Atmosphäre, der Sound, die
Unterstützung - alles stimmte.
Vielen Dank für die letzten
fünf Jahre und bitte, bitte, macht weiter....
Anne Tetsch (Sängerin, Hamburg)

We enjoyed playing here, while feeling the trains vibrations,
this poetic way to travel.
Mathieu Harlaut (Pianist, Frankreich)

We very much enjoyed our visit to Stellwerk Jazzclub. Great
reception and a very enthusiastic and welcoming crew.
When we can we will give back to you what you have given to us.
Daniel Fredar (Pianist, Göteborg)

Das Ambiente ist unvergleichlich schön- es gibt keinen anderen
Club, der in einem solchen Raum ist. Somit ist das Stellwerk
etwas Einzigartiges! Die Ausstattung ist aus unserer Sicht
super und die Betreuung und die Durchführung der Konzerte immer extrem nett und professionell!
Alexandra Lehmler (Saxophonistin, Mannheim)

I hope that the club will continue to go on, as it is (and will
probably always be) my favorite jazzclub in Germany!
Hakon Berre (Schlagzeuger, Kopenhagen)

Wir haben uns immer sehr wohl gefühlt. Es war eine große Freude teil zu haben an den Entwicklungen: Die Bühnenwand, dann der Flügel, das Schlagzeug, die Zuschauertribüne,
der geile Boden, die Vorhänge, die immer mit viel Liebe zur
Sache gemacht wurden und den Raum auch immer noch
besser gemacht haben.
Benedikt Jahnel (Pianist, Geretsried)

Das Stellwerk- ein einmaliger & wunderschöner Ort für
Konzerte mit großstädtisch-urbanem Flair. Der Raum & das
Publikum sprechen für sich, total schönes Ambiente und eine
sehr offene, aufgeschlossene Zuhörerschaft. Hinzu kommt der
ausgesprochen herzliche Empfang vom Stellwerk-Team, die
mit großer Begeisterung und Leidenschaft ihre Arbeit machen.
Maria Baptist (Pianistin, Berlin)

Wir haben uns im Stellwerk sehr wohl gefühlt; schöner Raum,
sowohl akustisch als auch optisch. Sehr gute und nette
Betreuung. Wir kommen gerne wieder.
Hartmut Kracht (Bassist, Dortmund)

Toller Ort und sehr nette Betreuung!!
Christian Krischkowsky (Schlagzeuger, Ulm)

Congratulations on the 5 years! You are doing great, keep it up !
Jacob Anderskov (Pianist, Kopenhagen)

Thanks to you such great gigs. The band and I had a fabulous time and look forward to appearing again near future.
Taeko Kunishima (Pianistin, London)

Allein für die Tatsache, dass Ihr das ohne große finanzielle
Unterstützung schon 5 Jahre lang durchzieht, kriegt Ihr ein
große Portion Respekt von mir!
Walter Fischbacher (Pianist, New York)

I had great fun playing at the Jazz Club in Stellwerk - Hamburg,
stage and acoustic are very good and so are the instruments
available. People are coming to listen and not to talk.
Andrea Marcelli (Schlagzeuger, Berlin)

Sehr netter Empfang, guter Backstage-Bereich, guter Klang
und Technik.
Daniel Erdmann (Saxophonist, Berlin/Paris)

Dass es diesen Club gibt, ist eine groÃ?e Bereicherung für die
Jazz-Szene in Hamburg.
Regina Ebinal (Sängerin, Hamburg)

Wichtig ist das Publikum. Da haben wir festgestellt, dass das
Stellwerk einen guten Ruf hat und wir jedes Mal ein tolles Publikum hatten und nicht gegen einen leeren Saal spielen mussten.
Reloaded (BigBand Lüneburg)

Diese unverwechselbare Location mitten im laufenden Bahnverkehr...
Henning Luther (Schlagzeuger, Amsterdam)

Der Jazzclub im Stellwerk gehört zu meinen Favoriten in der
dortigen Szene und es wäre schön, wenn immer mehr Zuhörer
die Tür vom Bahnhof zum Jazz finden wörden.
Anja Ritterbusch (Sängerin, Minden)

Der Jazzclub Stellwerk bietet uns Jazzstudenten in Hamburg
die Möglichkeit, unsere Projekte vorzustellen und auch Musiker
anderer Städte live zu erleben.
Christian Renz Paulsen (Pianist, Hamburg

Der riesige Raum bietet eine hervorragende Akustik, die es
ermöglicht ohne Mikrofone und Verstärker zu spielen - die
ideale Situation für alle Musiker und eine seltene Gelegenheit
für das Publikum, die MUSIK zu hören, ohne elektrischen
Nachbau.
Leonid Volsky (Pianist, Hamburg)

Ich habe alle diese Abende in schöner Erinnerung und bin
nach den Konzerten immer mit einem guten Gefühl nach
Hause gefahren.
Lutz Büchner (Saxophonist, Hamburg)

Für mich ist das Stellwerk ein toller Club, der sich den
Jugendlichen in vorbildlicher Weise als Bühne geöffnet hat.
Udo Petersen (Ltr. Schüler-Bigband Heiße Hörner, Hamburg)

Eine derartige Stimmung während eines Konzertes, die die
Balance zwischen konzertant und Ausgelassenheit findet,
ist in Hamburg einmalig.
Pär Lammers (Pianist, Berlin)

In den vergangenen 5 Jahren habe ich hier immer wieder
die Gelegenheit bekommen meine musikalischen Ideen
und Besetzungen auf die Bühne zu bringen.
Sönke Düwer (Schlagzeuger, Hamburg)

Man kann das Stellwerk als Sprungbrett sehen. Andere
Veranstalter sehen das gerne: gespielt im "Stellwerk" -
bedeutend fürr: "gute Band, hohes Niveau - die buchen wir".
Ansgar Specht (Gitarrist, Bielefeld)

Bemerkenswert ist, dass Ihr offen für junge Künstler
und neue Ideen seid.
Andreas Günther (Pianist, Hamburg)

Ich denke, dass Ihr im Stellwerk sehr gute Arbeit leistet
und dass viele junge Jazzmusiker dankbar sein können,
dass es Leute wie Euch gibt.
Nils Weinhold (Gitarrist, New York)

Für mich ist das Stellwerk ein fester Bestandteil der
Hamburger Jazzszene geworden, mit einer sehr kraftvollen
und einmaligen Atmosphäre. Besonders der Stadtteil
Harburg profitiert enorm vom Stellwerk, denn viele
Hamburger nehmen so den Stadtteil anders wahr
und kommen gerne wieder.

Frank Meiller (Saxophonist, Hamburg)

Ihr seid einer der wichtigsten Jazzclubs Norddeutschlands
geworden und Dank Eurer Nachwuchsarbeit seid ihr einfach
unersetzlich und einzigartig.
Michael Langkamp (Trompeter, Hamburg)

Ohne eure Arbeit wäre die Kultur-Landschaft ärmer.
Christian Eckert (Gitarrist, Weinheim)

Ich war positiv Ãüberrascht über den speziellen Charme und
die Äthetik des Raumes und den guten Klang dort.
Esther Kaiser (Sängerin, Berlin)

Ihr seid auf einem guten Weg! Den Konzertbesuchern
scheint es zu gefallen!
Richard Schumacher (Gitarrist, Hamburg)

Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass unser Konzert
im Stellwerk im November 2009 eines der schönsten unserer
Tour war. Das Ambiente ist wunderbar und so mitten im
Bahnhof haben die Räumlichkeiten und das ganze
Drumherum durchaus Flair und vor allem Charakter.
Julia Oschewsky (Sängerin, Amsterdam)

Es ist gut zu sehen, dass es in Deutschland jemanden gibt,
der für Musiker wie wir es sind, was sinnvolles tut.
Roman Ott (Saxophonist, Bremen)

Ich finde, die Musiker werden im Stellwerk mit ihren
Projekten auf eine gute Weise ernst genommen und
finden mit eurem Einsatz gute Bedingungen vor.
Hans-Christoph Hartmann (Saxophonist, Hamburg)

Die Rahmenbedingungen des Jazzclubs im Stellwerk habe
ich, als auftretender Musiker, in bester Erinnerung.
Harald Köster (Pianist, Dortmund)

Euer Programm ist sehr vielseitig und innovativ, es bietet
unbekannten Musikern und Agenten Möglichkeiten,
die andere Hamburger Clubs uns selten bieten.
Vivian Peruth (Konzert-Agentin, Berlin)

Sometimes you find little gems where you don't expect to find them. Stellwerk is such a gem. Will Bernard (Gitarrist, USA)
Die Arbeit, die das Stellwerk leistet, unterscheidet sich in vielerlei Dingen von anderen Jazzclubs. Viele andere Jazzclubs haben vergessen, dass es um die Musik geht.
Marie SÉFÉRIAN (Sängerin, Berlin/Bern)

Ich als Jazzmusiker freue mich über jeden Veranstalter, der versucht diese Musik und seine verschiedenen Facetten dem Publikum nahezubringen.
Elmar Brass (Pianist, Hannover)

Wir von Triologue haben uns damals sehr gefreut, mit
unserer Musik, die ja das typische Jazzidiom nur teilweise
bedient, bei euch Gehör gefunden zu haben!
Olaf Koep (Schlagzeuger, Lübeck)

Ein einzigartiges Flair des Ortes "zwischen den Gleisen",
der ähnlich überrascht, wie wenn Harry Potter am Bahnhof
in eine andere Welt eintritt. Auch das Programm kann sich
sehen lassen und weist neben enormer Breite, viele
Höhepunkte und künstlerisch ambitionierte Veranstaltungen
auf.
Hans Lüdemann (Pianist, Köln)

All the work you are doing is worth a reward! The location
is very cool and the place is great!
Sophie Tassignon (Sängerin, Berlin/Brüssel)

I wish that venues like this existed in every town of Europe.
We need more places that care about music first and
foremost and don't get bogged down by styles and trends!
Louise Dam Eckardt Jensen (Saxophonistin, New York, Langeland)


Jazzclub im Stellwerk im Bahnhof Hamburg-Harburg · Förderverein Jazzclub Hamburg e. V.
Tel.: 040/300 969-48 · E-Mail: kontakt@stellwerk-hamburg.de · www.stellwerk-hamburg.de